Private Kassen / Beihilfe

Kostenübernahme bei privaten Krankenkassen ggf. mit Beihilfe

Kostenübernahme nur durch private Krankenkassen

Dies sollte bei praktisch allen hier gelisteten Therapeuten möglich sein, denn dabei wird die sog. Approbation vorausgesetzt, die auch alle Kollegen in diesem Verzeichnis nachweisen müssen. Bis auf 2-3 Ausnahmen erstatten alle privaten Krankenkassen die Kosten für Psychotherapie bei approbierten Psychologischen Psychotherapeuten. In fast allen neueren Versicherungsverträgen ist allerdings eine Selbstbeteiligung eingebaut.

Bei Problemen bzw. Beratungswünschen, die nicht direkt im Zusammenhang mit einer Erkrankung stehen (beispielsweise berufliche Probleme) oder auch dann, wenn besondere Behandlungsformen gewünscht sind (etwa bei Paartherapie oder auch bei körperorientierten Therapieformen), kommt praktisch immer nur eine Kostenübernahme als Selbstzahler in Frage.